PRESSEMITTEILUNG

Sperrung der Mäusheckerweghalle dauert an

Entgegen der Ankündigungen der Stadt Trier (siehe TV-Berichte) wird die Freigabe der Mäusheckerweghalle erst etwa April 2015 erfolgen können.

Auf Nachfrage des Handballverbandes Rheinland teilt nunmehr das Sportamt der Stadt Trier per E-Mail mit, dass „im Rahmen der Demontage- und Rückbauarbeiten nicht vorhersehbare zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden müssen. Zum jetzigen Zeitpunkt sei davon auszugehen, dass diese Arbeiten noch bis April 2015 andauern werden und somit erst ab diesem Zeitpunkt die Nutzbarkeit der Halle wieder hergestellt ist. Insofern müßte der der Trainings- und Spielbetrieb im Rahmen der Übergangslösung weiter fortgeführt werden.“

Trier, den 18.12.2014

HANDBALLVERBAND RHEINLAND e.V.

Herbert Schuhmacher

Vizepräsident Spieltechnik


Comments are closed.