Bittere Heimniederlage für die TSG II

TSG Biewer II – SpVgg Trier II 1:2 (0:0)

Am Sonntag mittag musste unsere zweite Mannschaft eine bittere 1:2 Heimniederlage hinnehmen. Dabei fing die Partie gut an. In der 8. Minute lief Daniel Schneider nach super Vorarbeit von Dirk Elzer alleine auf den letzten Verteidiger aber konnte sich leider nicht durch setzen

Ein paar Minuten später war es wieder Daniel Schneider der die Riesenchance zur führung hatte und wieder unglücklich agierte. Im Gegenzug konnte Achim Millen im Tor sein können unter Beweis stellen. Nach ca. einer halben Stunde hatte Alexander Gorel mit einem Satten schuss die Chance zur Führung. Doch der Schlussmann der SpVgg reagierte glänzend. Kurz danach war Halbzeit.

IMAG0588

In der zweiten Halbzeit wurde etwas offensiver gewechselt. Für Stefan Kirking kam Roman Dimic.Der auch kurz nach seiner Einwechslung bei einem Einwurf schnell schaltete und auf Daniel Schneider spielte. Der lief die Aussenbahn entlang bis zur Grundlinie, zog in den Sechzehner hinein, legte rüber auf den freistehenden Dirk Elzer der zum 1:0 einschieben konnte (56. Minute). Nur 5 Minuten später konnte Roman Dimic einen super Pass von Daniel Schneider alleinstehend vor dem Gästetorwart nicht verwerten. In der 75. Minute war es wieder Dimic der die Chance zum 2:0 hatte aber leider hauchdünn im Abseits stand.

In den letzten 10 Minuten schien unsere Mannschaft stehend K.O. und ließ sich immer mehr hinten rein drängen. Dann kam es so wie es kommen musste. Die SpVgg glich zum 1:1 aus 88. Minute. Nach einem dummen Foul an der linken Torauslinie schlief die ganze Abwehr inklusive Torwart und so konnte der Stürmer den fälligen Freistoss aus spitzem Winkel sofort verwandeln. Nur 3 Minuten später fiel sogar noch das 1:2 (90+1. Minute). Wieder war es ein Freistoss, diesmal aus dem Halbfeld, der lang hinein geschlagen wurde und unsere Abwehr wieder nicht ganz Wach wirkte. Der Ball wurde in die Mitte geköpft und vom gleichen Spieler wieder abgestaubt.

So musste sich unsere Zweite Mannschft eine unnötige und bittere Heimniederlage hinnehmen

TSG spielte: Achim Millen – Dennis Bauer, Heiko Schaich, Thomas Klinkhammer – Alexander Gorel (46. Norman Bollig), Stefan Kirking (46. Roman Dimic), Dirk Elzer, Daniel Schneider- Marc Lentz (35. Markus Schneider)


Comments are closed.